Neuigkeiten 2016


Tennissport auch im Alter
Senioren-Tennis am Grafenkreuz

Artikel im Rundblick Siegburg, 55. Jahrgang, Freitag, den 23. Dezember 2016, Seite 1 und Seite 3


Sieben Aufsteiger, kein Absteiger …

Der STV „Am Grafenkreuz“ kann’s besser als der Film. Während die bekannte Filmkomödie (mit Hugh Grant in der Hauptrolle) nur vier Hochzeiten, aber auch einen Todesfall im Titel hat, meldet der STV diesen Sommer nur Erfreuliches. Von den 22 in den Medenspielen und den Hobbyrunden gemeldeten Mannschaften haben sechs Teams Platz 1 erreicht und zusammen mit den Mädchen-14, die als Gruppenzweite mit aufsteigen, zählen wir insgesamt sieben Aufsteiger. Zwei Mannschaften stehen mit den je¬weiligen Gruppenersten punktgleich – aber wegen nur eines Spielgewinnes weniger – denkbar knapp auf Platz 2. Die übrigen Mannschaften haben Plätze im Mittelfeld ihrer Gruppe erreicht, und – auch das ist sehr wichtig – keine Mannschaft ist abgestiegen. Alles in allem eine sehr gute Leistung! Unser Sportwart Klaus Hass kommentiert: „Wir freuen uns, dass der Aufwärtstrend der letzten Jahre anhält und dass die Jugendteams hervorragende Leistungen gezeigt haben“.

Aufgestiegen sind:
Damen (2. Kreisliga => 1. Kreisliga)
Damen 40 (3. Kreisliga => 2. Kreisliga)
Herren 40 (1. Kreisliga => 2. Bezirksliga)
Junioren 18 (2. Bezirksliga => 1. Bezirksliga)
Knaben 14 (2. Bezirksliga => 1. Bezirksliga)
Knaben 14 (2. Kreisliga => 1. Kreisliga)
Mädchen 14 (1. Kreisliga, Aufstieg als Gruppenzweite => 2. Bezirksliga)

Punktgleich auf Platz 2 (mit nur einem Match-Punkt weniger):
Junioren 18 (3. Kreisliga)
Herren 65 (1. Bezirksliga)

Punktgleich auf Platz 2 (und mehr als einem Match-Punkt weniger):
Juniorinnen 18 (2. Verbandsliga)

Weitere 2. Plätze:
Herren 40 (2. Kreisliga)
Herren 60 (Hobbyrunde, Klasse 3 Doppel)
Herren (Hobbyrunde, Klasse 2 Doppel)

Sehr erfreulich ist die gute Entwicklung bei den Kindern und Jugendlichen. Die ganz jungen Spielerinnen und Spieler (U11, spielberechtigt sind der Jahrgang 2005 und jünger) haben sich in den zwei Midcourt-Mannschaften sehr gut geschlagen, das M1-Team wurde sogar Gruppenerster! Super Leistungen gab es auch in der nächst höheren Altersklasse. Die Knaben-14 haben in der 2. Kreisliga ebenso wie in der 2. Bezirksliga glatte Durchmärsche hingelegt und sind mit jeweils 8:0 Punkten ohne Probleme aufgestiegen. Auch den Mädchen-14 gelang mit dem 2. Platz, der in dieser Gruppe auch zum Aufstieg berechtigt, in der 1. Kreisliga ein hervorragendes Saisonfinale! Ganz ähnlich waren die Ergebnisse der Juniorinnen und Junioren. In der 2. Bezirksliga steigen die Junioren-18 mit 10:0 Punkten auf. Punktgleich mit dem Gruppen¬ersten landeten die Junioren-18 in der 3. Kreisliga und die Juniorinnen-18 – immerhin in der 2. Verbandsliga – auf dem undankbaren zweiten Platz. Das ist schade, verspricht aber für die nächste Saison viel Gutes!

Schließlich „arbeitet“ sich die vorletztes Jahr von Null gestartete Damen-mannschaft mit den Spielerinnen Lisa Schütz, Maria Kyriazi, Hanna Viehweger, Kristina Behr, Nanda Myint und Selina Fuchs langsam, aber sicher, in höhere Ligen vor. In dieser Sommersaison hatte sie, wie neben 8:0 Punk¬ten vor allem mit 22:2 Match-Punkten der große Vorsprung bei den gewon¬ne¬nen Spielen zeigen, in der zweiten Kreisliga keine ernsthaften Gegnerinnen.

Eine sehr schöne Einzelleistung schaffte Lara Sauermann. Sie hat bei den Mädchen U10 den 1. Platz bei den Kreis¬meister¬schaften des TVM Bezirk Rechtsrheinisch gewonnen. In der anschließenden Runde wurde sie zusätzlich noch Vize-Bezirksmeisterin. Ein großartiger Erfolg und dazu nochmals herzlichen Glückwunsch!!!

Bei den „7. Offene Lohmarer Stadtmeisterschaften (Ranglisten + LK-Turnier)“ vom 13.08.2016 – 27.08.2016 kam Thomas Ottersbach in der Gruppe Herren 40 B (LK 14-23) auf den ersten Platz und wurde „Stadtmeister“! Das Endspiel in seiner Gruppe gegen Frank Rakowitz (TC Blau-Gelb Bonn-Beuel) gewann Thomas Ottersbach souverän mit 6:2 und 6:0, und nur einmal – in der zweiten Spielrunde – war es mit zunächst „nur“ 7:6 und dann doch 6:2 relativ eng.

Verständlich, dass Klaus Hass und alle anderen Verantwortlichen eine zufriedenstellende Bilanz der Entwicklung ziehen: „Positiv ist die breite Fächerung der Mannschaften und dass fast alle Altersklassen vertreten sind; der STV ist für die Zukunft gut aufgestellt.“


Saisonabschluss 2016

Die Tennis-Saison auf unser Anlage „Am Grafenkreuz“ nähert sich ganz langsam dem Ende. Bevor dann – je nach Wetterlage – Ende Oktober/Anfang November die Plätze nach und nach winterfest gemacht werden, möchten wir ganz gemütlich das Saison-Ende im Clubhaus „feiern“. Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen! Der Saison-Abschluss startet am Samstag, dem 29. Oktober 2016, ab 19:00 Uhr, im Clubhaus „Am Grafenkreuz“. Es gibt leckere Würstchen vom Grill und Salate. Spenden, sowohl Salate als auch Kleingeld für das Sparschwein, sind hoch willkommen. Eventuelle Salatspenden bitte in die Liste bei Themis eintragen oder eine Mail an Anja Schneider (jugendwartin@stv-am-grafenkreuz.de) schicken. Wir freuen uns auf Euer Kommen und einen schönen Abend!

stv-saison-abschluss-2016-plakat


Grill-Abend am 09. September

Zum Grill-Abend (neudeutsch: Grill-Event) am 09. September 2016, ab 1/:00 Uhr, sind alle Mitglieder und ihre Familienangehörigen ganz herzlich eingeladen. Gerne können zum Beispiel Oma und Opa mitkommen und bei hoffentlich schönem Wetter auf der Terrasse unsere Clubhauses Würstchen und Kölsch genießen. Hintergrund der Veranstaltung ist das Sommercamp, das immer mit einem Grill-Abend beendet wurde, der aber dieses Jahr (zunächst einmal ) ausfallen mußte. Dieser Abend wird jetzt als Veranstaltung für ALLE nachgeholt. Unser Clubwirt nimmt für Würstchen und Steaks wie immer nur kleines Geld, und die Gäste werden um eine Salatspende etc. gebeten (bitte Anja Schneider informieren: jugendwartin@stv-am-grafenkreuz.de). Auf den Rasen wird ein „Feuertopf“ stehen, für Anmachholz und zwei, drei Ladungen Feuerholz wird gesorgt sein. Wenn die Kaminbesitzer von zu Hause noch weiteres Holz mitbringen, dann brennt das Feuer länger …


Mit viel guter Laune gefeiert …

Der Festausschuß hatte das Sommerfest wieder bestens organisiert. Das Zelt hätte man an diesem Abend gar nicht gebraucht, denn das Wetter war hervorragend. Nicht zu warm, nicht zu kalt, genau richtig für ein leckeres Glas Wein oder Kölsch. Rund um die Stehtische bildeten sich Grüppchen, die sich bestens unterhielten. Ein hervorragendes Buffet, insbesondere mit vielen leckeren Antipasti, verführte zum Schlemmen. Einige Bilder vom Geschehen können hier aufgerufen werden.


Sommercamp 2016 mit Rekord-Beteiligung !

Das Sommercamp 2016 ging in der letzten Ferienwoche in die zweite Runde. Nachdem schon letztes Jahr der Zuspruch sehr groß war, konnte dieses Jahr erneut eine Rekord-Beteiligung verzeichnet werden! Dank an Klaus Hass und sein Trainerteam, ein großes Dankeschön auch an Anja Schneider und Julia Cremer für die tolle Organisation! Bilder von Sommercamp können im Fotoalbum angesehen werden.


Sommer-Mixed-Turnier des TVM machte Spaß

Der Tennisverband Mittelrhein, Bezirk Rechtsrheinisch, veranstaltete am Sonntag, dem 14. August, zum siebtenmal das beliebte Mixed-Turnier auf der STV-Anlage am Grafenkreuz. Neben Paaren aus dem ganzen Bezirk, die teilweise schon seit Jahren an diesem Turnier teilnehmen, gingen auch eine ganze Reihe STV’ler an den Start. Die Gewinner spielten in einer für uns Freizeitspieler aus dem Fernsehen bekannten Welt, aber Toni Lehnard und seine Partnerin erreichten den zweiten Platz! Herzlichen Glückwunsch!

Bilder der Veranstaltung sind im Fotoalbum zu finden.


Anmeldungen zum Sommerferiencamp 2016

In der ersten und in der sechsten Ferienwoche bietet der STV „Am Grafenkreuz“ wieder das beliebte Sommerferiencamp an. Das Camp ist ein toller Start in die Ferien: Den ganzen Tag Tennis, bei einer supertollen Betreuung durch unser Trainer-Team, und jeden Mittag etwas Leckeres zu Essen! Letztes Jahr fand auch das Abendtraining für Erwachsene wieder großen Zuspruch, denn zu verbessern gibt es immer etwas (und nach getaner Arbeit schmeckt eine leckere „Belohnung“ auf der Terrasse unseres Clubhauses doppelt so gut). Bitte das Anmeldeformular ausfüllen und an Anja Schneider senden bzw. einfach im Clubhaus abgeben!


Lara Sauermann hat Kreismeisterschaft Mädchen U10 gewonnen

Lara Sauermann hat bei den Mädchen U10 den 1. Platz bei den Kreismeisterschaften des TVM Bezirk Rechtsrheinisch gewonnen! Die Kreismeisterschaft ist nicht das erste Turnier, an dem Lara teilgenommen hat. Ab Sommer 2013 startete sie mit guten Ergebnissen beim „100pro Mini Cups“, z.B. verlor sie 2013/2014 das Endspiel (immerhin!) in ihrer Gruppe gegen Chiara Adrian. Der neuen Kreismeisterin schickt der STV „Am Grafenkreuz“ auch auf diesem Wege einen ganz herzlichen Glückwunsch!!! Weitere Informationen: http://tennisbezirk-rr.de/jugend-kreis-und-bezirksmeisterschaften-2016/

Sauermann Lara Kreismeisterin 2016 IMG_6695


Sonnenschirme unbedingt einklappen !!!

So stabile Sonnenschirme, wie sie wohl bei uns eingesetzt werden müßten, gibt es gar nicht! Irgendwann greift der Wind unter den Schirm und hebt ihn an. Dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, wann ein Windstoß so stark ist, dass der Schirm zu Bruch geht. Also: Sonnenschirme nach dem Spielen UNBEDINGT wieder einklappen !!! Die technische Alternative zu ein bisschen mehr Aufmerksamkeit wird mit Sicherheit kein stahl-verstärktes Ungetüm sein, sondern einfach gar kein Sonnenschutz.


STV-Tennis Familientag am Pfingst-Montag

Unser jährliches Familien-Tennis am Pfingst-Montag (ab 11:00 Uhr) wird sicher auch dieses Jahr wieder ein gelungenes Ereignis. Alle Vereinsmitglieder sind natürlich herzlich eingeladen, aber auch tennis-begeisterte Familienangehörige und alle anderen „Newcomer“ sollen gerne bei uns mitmachen! Für Leute, die überlegen, bei uns Mitglied zu werden, gibt es ein besonderes Angebot: Erst schnuppern, dann dreimal kostenloses Gruppentraining, und dann entscheiden! So oder so wird Pfingst-Montag Tennis nach Lust und Laune und in den verschiedensten Kombinationen gespielt, Einzelheiten werden vor Ort verabredet. Es gibt Leckeres zu Essen, wobei Salat- und Kuchenspenden wieder hoch willkommen sind! Wer etwas zu Essen mitbringt, soll bitte Anja Schneider (jugendwartin@stv-am-grafenkreuz.de) kurz informieren. Das Einladungsplakat zum Familien-Tennis kann hier aufgerufen werden.

Schiffstour des Stadtsportverbandes

Am 24. Juni 2016, 19:00 Uhr, heißt es wieder „Leinen los“, der Stadtsportverband der Kreisstadt Siegburg e. V. (http://www.stadtsportverband-siegburg.de/index.php/termine) hat zur traditionellen Schiffstour auf dem Rhein mit der „MS Moby Dick“ eingeladen. Der Kostenbeitrag beträgt 15,– Euro pro Person. Wie in jedem Jahr, so ist auch jetzt wieder die zeitige Anmeldung angeraten. Mit MS Moby Dick wird nun mit einem kleineren Schiff gefahren und es sind alle Mitgliedsvereine des Stadtsportverbands eingeladen. Es kann also sein, dass die Reise schnell ausgebucht ist. Anmeldungen, am besten der ganzen Mannschaft oder zumindest kleinerer Gruppen (nicht nicht tröpfchenweise individuell), direkt bei der STV-Geschäftsstelle, Herrn Wasser, vornehmen.


Plätze freigegeben !

Ab Montag, dem 18. April, sind unsere Plätze zur allgemeinen Benutzung freigegeben. Bitte daran denken, dass die Plätze in erster Linie durch das Wechselbad von Wässern und Sonnenschein verdichtet werden, deshalb gerade in den ersten Wochen intensiv sprengen.

Die „feierliche“ Saisoneröffnung ist am 24. April, alle Mitglieder sind ganz herzlich zum Schleifchenturnier eingeladen (Beginn 11 Uhr). Damit alle was zu „futtern“ kriegen, sind Salatspenden etc. hoch willkommen! Wer etwas mitbringt, der soll bitte auf unserer Facebook-Seite beim entsprechenden Post einen Kommentar hinterlassen.

Zusätzlich zum Schleifchen-Turnier gibt es am Samstag, dem 23. April, den traditionellen Dämmerschoppen. Alle sind eingeladen und der Vorstand stiftet ein Fäßchen Bier. Was will’ste mehr?

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass schon am Wochenende 15./16. April auf der Anlage trainiert wird. Es haben sich aber so viele Spielerinnen und Spieler zum „Vorbereitungs-Wochenende für die Medenspiele“ angemeldet, dass wohl alle Plätze belegt sein werden. Wer unbedingt spielen will, muss es leider auf gut Glück versuchen.


„Tennis-Info 2016“ erschienen

Unsere Vereinszeitschrift „Tennis-Info“ ist rechtzeitig zum Saison-Beginn erschienen und liegt im u.a. im Clubhaus aus. Wir haben genügend Exemplare drucken lassen, so dass man gerne über den eigenen Bedarf hinaus tennis-interessierte Verwandte oder Bekannte mit einem Heft überraschen kann!

Das Heft informiert im Vorwort des Tennisobmanns bzw. mit einem Kurzbericht und dem Protokoll über den Verlauf der Jahreshauptversammlung. Die meisten Mannschaften haben einen kleinen Rückblick auf die letzte Saison verfaßt, und einige wagen sogar Prognosen für die neue Saison! Alle werden sich darüber hinaus über viele Bilder freuen, die zeigen, wie viel Spass Tennis beim STV „Am Grafenkreuz“ macht! Bitte auch auf die Anzeigen im Heft achten: die Inserenten sind dem STV sehr verbunden und zudem oft aktive Tennisspieler!

Der Gesamtspielplan des TVM (Meden- und Freizeitrunden kombiniert) ist dieses Jahr leider sehr spät erschienen, so dass im Heft nur der Spielplan für die Medenrunde abgedruckt werden konnte. Ein vollständiger Spielplan hängt aber inzwischen im Clubhaus aus, er kann auch beim TVM geladen werden.


Aktualisierte Vereins-Trikots (Sammelbestellung klären)

Die in der letzten Sommer-Saison beschafften grünen Trikots sind nicht mehr lieferbar, so dass mindestens alle neu zum STV „Am Grafenkreuz“ dazu gestoßenen Spielerinnen und Spieler sich sowieso aus der neuen RAZOR 2.0-Kollektion „unseres“ Lieferanten ERIMA etwas aussuchen müssen. Am Ende wird es so sein, dass alle neue T-Shirts, Polo-Hemden oder Hosen haben wollen. Insofern liegt es auf der Hand, eine gemeinsame Bestellung aktiv zu besprechen und gemeinschaftlich eine Sammelbestellung auf den Weg zu bringen. Der Vorstand wirbt jedenfalls sehr darum, dass alle ein Vereinstrikot tragen und damit das Gemeinschaftsgefühl stärken! Für unsere Meden-Jugend-Mannschaften sponsort die Tennisabteilung ein einfaches T-Shirt, für alle anderen gibt es über die Sammelbestellung 40 Prozent Rabatt für die RAZOR 2.0-Kollektion (und damit sind die Klamotten super günstig!). Die Beflockung muß jeweils zusätzlich bestellt werden und kostet 6,50 Euro. Also: Neue Ausrüstung nicht direkt im Internet-Shop bestellen, sondern gemeinsam per Sammelbestellung über Anja Schneider. Natürlich können auch einzelne Spieler über Anja bestellen, damit die ganze Abwicklung aber nicht so kompliziert wird, wäre es schon gut, wenn sich immer mehrere Mitglieder zusammen tun.


Aufstiege in der Winter-Saison

In der noch laufenden Hallen-Saison haben sich die Teams des STV „Am Grafenkreur“ gut geschlagen. Mit 8:0 Punkten sind die Herren 30 souveräne Sieger in ihrer Gruppe geworden und steigen in der kommenden Winter-Saison in die 1. Bezirksliga auf! Mit 8:2 Punkten auch ganz souverän aufgestiegen sind die Juniorinnen-18, die im nächsten Winter ebenfalls in der 1. Bezirksliga spielen werden. Durchmarschiert ist auch die zweite Juniorinnen-18-Mannschaft, die mit 8:0 Punkten von der 1. Kreisliga in die 2. Bezirksliga aufsteigen wird. Das Damen-Team und das Junioren-18-Team haben mit Platz 3 jeweils den Mittelplatz erreicht, und die Knaben-14 endeten auf Platz 5.


Hinein geschnuppert (Tennis kennen lernen für Vorschulkinder)

Unsere Jugendwartinnen, Anja Schneider und Julia Cremer, haben ein neues Angebot speziell für Vorschulkinder entwickelt. Ohne große Verpflichtung – man braucht kein Mitglied im STV und in der Tennisabteilung sein oder werden – können die Minis den Tennissport kennenlernen. Auf spielerische Art und Weise zeigen unsere Trainer Stefan und Malte den ersten Umgang mit Schläger und Ball. Natürlich kommen auch altersgerechte motorische Übungen und Spiele, die für die Entwicklung eines guten Koordinationsvermögens wichtig sind, nicht zu kurz. Kindgerechte Schläger werden gestellt. Mitzubringen sind Turnschuhe (keine Fußballschuhe) und Sportkleidung. Für’s Erste wird ein Sommerkurs vom 25.04.2016 – 30.09.2016 angeboten, die Zeit der Sommerferien ist aber ausgenommen. Die Kosten für diesen Kurs betragen 105.–€. Bei Interesse bitte die Anmeldung hier aufrufen, ausdrucken und ausfüllen.


Jahreshauptversammlung am 11. März 2016, 19:30 Uhr, im Clubhaus

Die Einladungen zur diesjährigen Jahreshauptversammlung werden in diesen Tagen verschickt. Die Tagesordnung enthält weitgehend die üblichen Punkte. Die Wahl einer Geschäftsführerin bzw. eines Geschäftsführers hat folgenden Hntergrund: Um bei Vorstandswahlen sicherzustellen, dass Wissen und Informationen aus der zurück liegenden Amtszeit einfach genutzt werden können, soll die Vorstandsmitglieder beginnend mit diesem Jahr zeitversetzt gewählt werden. Um in den entsprechenden Rhythmus zu kommen, soll dieses Jahr mit der Geschäftsführung begonnen werden. Der bisherige Geschäftsführer, Thomas Traut, kandidiert wieder.


Jugendwartinnen gewählt

Entsprechend unserer Satzung wurden von der Jugendversammlung die Jugendwartinnen gewählt. Anja Schneider, die bisherige stellvertretende Jugendwartin, wurde als neue Jugendwartin gewählt. Ihre Stellvertreterin ist Julia Cremer, die schon im letzten Jahr sehr engagiert im Jugendbereich tätig war und auch im Vorstand auch als Schriftführerin aktiv ist.


Vorstand bedankt sich bei Birgit Reuter-Leineweber

Birgit Reuter-Leineweber, zusammen mit Anja Schneider als Jugendwartinnen ein unschlagbares Team, zieht – leider Gottes – in den Fernen Osten. Ihr neuer Lebensmittelpunkt ist vorübergehend Shanghai in China, eine aufregende Stadt. Wenn sie demnächst ins Kreisstädtchen auf Urlaub – oder schließlich auch nach „getaner Arbeit“ – zurückkehrt, wird sie mit Sicherheit viel Spannendes erzählen können. Nun, der Vorstand konnte jetzt nichts anderes tun, als sich ganz herzlich bei Birgit Reuter-Leineweber für die ganz hervorragende Betreuung unserer Tennisjugend zu bedanken. Ihr (zusammen mit Anja Schneider) ist es zu verdanken, dass sich die Jugend beim STV wohl fühlt und auf Erfolgskurs ist.


Neuer Platzwart

In der kommenden Saison wird Karl-Heinz Krumm unsere Plätze pflegen. Viele kennen ihn als Mitglied unserer Medenmannschaft „Herren 55“, aber sicher auch als regelmäßigen Besucher unserer Club-Events wie Saison-Eröffnung, Familientag und Clubfest. Viel Erfolg !


Neujahrsfeier und Bowlingevent

Liebe Tennisjugend,
wir wünschen euch allen ein gutes neues Jahr.
Erfreulicherweise haben sich viele von euch zu unserer Neujahrsfeier angemeldet. Damit wir mehr Plätze zur Verfügung haben, müssen wir die Veranstaltung eine Stunde verschieben.

Wir freuen uns auf euch, mit sauberen Tennisschuhen (in der Halle liegt Teppichboden,) in der Tennishalle Haus Rott am 16.1.2016 von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr.

Wer am Bowlingevent des Hauptvereins am 17.1. teilnehmen möchte, kann sich noch anmelden, es sind noch Plätze frei.

Sollte es noch Fragen geben, könnt ihr euch bei mir melden.

Viele Grüße bis Samstag
Klaus, Birgit und Anja


Robert Wirtz Gewinner des Skat-Turniers

Beim 32. Weihnachts-Preis-Skat wurde nach 180 Spielen Robert Wirtz mit 3554 Punkten Sieger. Diesen Erfolg hatte er bereits 2012 schon einmal erzielt. Als Sieger konnte er sich natürlich sein Wichtelgeschenk vom reich bestücktem Gabentisch aussuchen. Vize-Meister mit 3530 Punkten wurde Günter Stinner (Tischtennisclub Viktoria Siegburg). Der 3. Preis ging an Hans Brosio vom Kaldauer Skat-Club „Grand Hand“ mit 3342 Punkten. Nächstes Turnier: 21. Oktober 2016 (Viertel-Finale), 18. November 2016 (Halb-Finale) und 16. Dezember 2016 (Finale)


Unternehmensgruppe Dr. Starck als neuen Sponsor gewonnen

Dank der Bemühungen insbesondere unseres stellvertretenden Obmannes, Willy Esser, konnte jetzt die Unternehmensgruppe Dr. Starck (Dr. Starck & Co. Gesellschaft für Wärme- und Kältetechnik mbH) als neuer Sponsor gewonnen werden. Der neue Windschutz mit dem Logo der Firma – direkt an Platz 1 – fällt jedem ins Auge.